BIO

Geboren wurde ich in Bensheim, Hessen. Aufgewachsen bin ich in München, Stuttgart und Hamburg. Gelebt habe ich zwischenzeitlich in Indonesien, Kolumbien und Peru.

Nach meinem Abschluß war ich auf der Sprachenschule und habe anschließend für Studios Übersetzungen und später Dialogbücher für Film und TV geschrieben.

Mit dem Schreiben im kleinen Stil habe ich mich bereits früh geübt und ich erinnere mich an eine Lehrerin, die immer sehr erstaunt war über meine blühende Fantasie. Nun, wie so mancher sagte, an Ideen fehlte und fehlt es mir nicht. Jedoch allein die Vorstellung 400 Seiten über ein Thema zu schreiben, fand ich immer ziemlich abschreckend, wo ich mich doch schon mit Aufsätzen von zwei Seiten schwer getan habe. Um so unglaublicher empfand ich es, als ich den letzten Satz von Gottesopfer in den Computer tippte und unten die Zahl 430 stand. 

Eine Geschichte zu kreieren und die Entstehung buchstäblich zu fühlen, wenn die Rädchen ineinander greifen ist unbeschreiblich. Manchmal ist es allerdings ein sehr einsamer Job, der einem viel Disziplin abverlangt.

In meiner Freizeit mache ich sehr viel Sport als Ausgleich zu den vielen Stunden , die ich auf meinen vier Buchstaben sitze. Und dann ist da noch die kleine Familie, die auch ihre Aufmerksamkeit braucht, und die auf keinen Fall vernachlässigt werden darf, auch wenn gerade mal wieder ein Mord aufgeklärt werden muss. ;-)